Seiteninhalt
10.09.2021

Viele Nachbarn wieder zusammengeführt

Die Bürgermeisterin übermittelte Lore Schreiber großen Dank und Anerkennung gemeinsam mit Jürgen Otto, Vorsitzender der Bezirksvereinigung Siegen des Bundes Deutscher Schiedsfrauen und Schiedsmänner.
Die Bürgermeisterin übermittelte Lore Schreiber großen Dank und Anerkennung gemeinsam mit Jürgen Otto, Vorsitzender der Bezirksvereinigung Siegen des Bundes Deutscher Schiedsfrauen und Schiedsmänner.

Schlichten statt richten: Diesem Motto hat sich Lore Schreiber 25 Jahre lang mit großem Engagement verschrieben. Die Niederndorferin wirkte von 1996 bis 2021 ehrenamtlich als Schiedsfrau in den Ortschaften Bottenberg, Dirlenbach, Heisberg, Niederheuslingen, Niederndorf, Oberfischbach, Oberheuslingen. Zudem arbeitet sie im Vorstand der Bezirksvereinigung mit.

Im Rathaus wurde Lore Schreiber nun verabschiedet. „Sie haben sich einigen Streitfällen angenommen und in vielen Gesprächen vermittelt, Kompromisse herbeigeführt und mit den sich Streitenden nach akzeptablen Lösungen gesucht. Dabei waren Sie den Menschen gegenüber stets wertschätzend und zugewandt“, sagte Nicole Reschke. Die Bürgermeisterin übermittelte großen Dank und Anerkennung gemeinsam mit Jürgen Otto, Vorsitzender der Bezirksvereinigung Siegen des Bundes Deutscher Schiedsfrauen und Schiedsmänner.

Streitigkeiten aus der Welt zu schaffen, ohne dass sie vor die Gerichte gebracht werden, ist Aufgabe der Schiedsämter. In ruhiger Atmosphäre werden Probleme besprochen und in den meisten Fällen auch aus der Welt geschafft. Ob Beleidigungen, Sachbeschädigungen oder Zwist unter Nachbarn - stets hatte Lore Schreiber ein offenes Ohr. Sie war verschwiegen und unparteiisch und hat immer darauf hingearbeitet, einen gerechten Ausgleich zwischen den unterschiedlichen Interessen herbeizuführen. „Dazu bedarf es einem hohen Maß an Sozialkompetenz und Feinfühligkeit, welches Sie in den 25 Jahren in Ihre engagierte ehrenamtliche Arbeit haben einfließen lassen“, erklärte Bürgermeisterin Nicole Reschke.

Die Nachfolge für den Schiedsamtsbezirk ist bereits geregelt: Karin Löw ist Schiedsfrau für die Ortschaften Alchen, Bühl, Lindenberg, Niederholzklau und Oberholzklau sowie Bottenberg, Dirlenbach, Heisberg, Niederheuslingen, Niederndorf, Oberfischbach und Oberheuslingen. Gabriele Hofmacher hat den Bezirk Büschergrund, Freudenberg, Hohenhain, Mausbach und Plittershagen inne.