Seiteninhalt
19.11.2019

Stadtwerke warnen vor falschen Mitarbeitern

Aus der Bevölkerung erreichte die Stadtwerke der Hinweis, dass offensichtlich Betrüger im Rahmen der Zählerablesung unterwegs sind. Die Personen geben an, im Auftrage der Stadtwerke die Wasserzähler ablesen zu müssen.

Da die Stadtwerke seit nunmehr drei Jahren Ablesekarten an die Hauseigentümer versenden und daher keine beauftragten Ableser mehr unterwegs sind, kommt es nur in ganz vereinzelten Fällen vor, dass Mitarbeiter der Stadtwerke eine Kontrollablesung vornehmen. Diese Mitarbeiter können sich jedoch durch einen entsprechenden Dienstausweis legitimieren.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Stadtwerke unter der Rufnummer (02734) 43-234.