Seiteninhalt
11.11.2020

Rathausbesuch nur mit Terminvereinbarung möglich

Ab Dienstag, 27. Oktober, gilt für das Freudenberger Rathaus wieder, dass ein Besuch nur nach vorheriger telefonischer Absprache und mit Terminvereinbarung möglich ist.

Damit reagiert die Stadt vorsorglich auf die gestiegenen Infektionszahlen im Kreisgebiet.

Ist ein Termin vor Ort notwendig, werden den Bürgerinnen und Bürgern Tag und Uhrzeit sowie die mitzubringenden Unterlagen genannt. Die Verwaltungsmitarbeiter/innen holen die Bürgerinnen und Bürger an der Tür ab und begleiten sie in das jeweilige Büro. Um die Hygienemaßnahmen einzuhalten, muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

Die städtischen Beschäftigten sind über die zentrale Rufnummer 02734 43-0 zu erreichen. Die Durchwahlen sind auf der Internetseite des Rathauses hinterlegt. Das Bürgerbüro ist zu erreichen unter 02734 43-236 sowie per Email buergerbuero@freudenberg-stadt.de, die zentrale Emailadresse lautet info@freudenberg-stadt.de.