Seiteninhalt

Mittelaltermarkt im Kurpark Freudenberg

Seit vielen Jahren gehört das mittelalterliche Markttreiben am 3. Oktoberwochenende in das Stadtbild Freudenbergs. Erstmalig taucht man in diesem Jahr im Kurpark in das lebendige Marktgeschehen vergangener Zeiten ein.
Bunt wie der Herbst selbst ist das Angebot, das von den Markthändlern präsentiert wird. An den mittelalterlichen Ständen kann so manches Handwerk live erlebt werden.
Der Mittelaltermarkt ist einer der Traditionsmärkte in Freudenberg, der viele Bürger und Besucher in den Altstadtkern lockt und für viele den kulturellen Höhepunkt des Jahres darstellt.
Verschiedene Stände bieten mittelalterliche Handwerkskunst, Unterhaltungsangebote und Speisen und Getränke an. Zudem gibt es einige Darsteller, die die Besucher beispielsweise als Hofnarren oder Gaukler unterhalten und ein besonderes mittelalterliches Flair kreieren.
Der Markt wird von Freudenberg WIRKT unter der Organisation von MM Produktion - Markus Menten veranstaltet und durch das Förderprogramm »Neustart miteinander« des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.
Veranstalter und Organisatoren wünschen allen Besuchern ein unterhaltsames Wochenende.

Kostenfreie Parkmöglichkeiten:
P1: Zum Kurpark (max. Parkzeit 3h)
P2: Marktplatz (max. Parkzeit 3h)
P3: Krottorfer Straße, Parkhaus
P4: Hinterm Schloss, ohne zeitliche Begrenzung
P5: Lohmühle, ohne zeitl. Begrenzung
P6: Am Silberstern
P7: Mórer Platz, nur an Wochenenden, ohne zeitl. Begrenzung
Parkplatz am Freibad
Gehbehinderte erreichen über die Zufahrt über die Straße "Am Schieferacker" Parkplätze mit barrierefreiem Zugang zur Veranstaltungsfläche.

Beginn:

16.10.202111:00 Uhr

Ende:

17.10.2021

Region:

Kurpark Freudenberg

Termin exportieren