Seiteninhalt
30.11.2018

Holz Münker stärkt Freudenbergs Einzelhandelsangebot

Holz Mnker
Holz Mnker

Mit einem neu gestalteten attraktiven Showroom präsentiert sich die Firma Holz Münker auf der Wilhelmshöhe.

Freudenbergs Bürgermeisterin Nicole Reschke zeigte sich begeistert von der hochwertigen Produktvielfalt des Unternehmens. Der meist nur Insidern bekannte Holzfachmarkt mit Sitz in Siegen-Birlenbach möchte mit seinen neuen Räumlichkeiten ein breiteres Publikum ansprechen. Dafür ist die hochfrequentierte Lage der Wilhelmshöhe besonders geeignet. Der Showroom bietet dabei einen repräsentativen Auszug aus Fußböden, Wandverkleidungen, Innentüren und Massivholzzuschnitten, die die Käufer für Individuallösungen im Wohnbereich anpassen können.

Geschäftsführer Andreas Hildner weiß zu berichten: „Wir kehren quasi zu unseren Wurzeln zurück, denn vielen ist wahrscheinlich unbekannt, dass das Unternehmen seine Anfänge in den 30er an der Olper Straße im Büschergrund hatte“. Andreas Hildner und Verkaufsleiter Edison Kujaj freuen sich auf die Zukunft am Standort und sind gespannt auf die weitere Entwicklung. Geplant ist bereits jetzt eine Erweiterung der Verkaufsfläche, für die Bereiche Gartenmöbel und Zaun- bzw. Sichtschutzelemente.

"Für uns als Stadt ist es sehr erfreulich, dass die Immobilie Bühler Höhe 3 mit der Firma Holz Münker einen passenden Unternehmer gefunden hat, die das Einzelhandelsangebot in Freudenberg weiter ergänzt und gleichzeitig eine Traditionsfirma, die bereits jetzt großes Engagement im Verein Freudenberg WIRKT zeigt und sich für die Region einsetzt“, so Nicole Reschke.

(Bild:  Bürgermeisterin Reschke im Gespräch mit Herrn Edison Kujaj (Filialleiter) und Herrn Andreas Hildner (Geschäftsführer))