Seiteninhalt

Ein toller Einfall - eine Komödie auf der Freilichtbühne

Eine turbulente Verwechslungskomödie aus den 1930er Jahren

Datum:

16.08.2019

Uhrzeit:

20:00 Uhr

Ort:

Feilichtbühne Freudenberg, Kuhlenbergstraße

Ortschaft:

Freudenberg

Termin exportieren

Ein toller Einfall

Erwachsenentheater, 65. Spielzeit

Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg e.V.

 

Der Name ist Programm bei dieser turbulenten Verwechslungskomödie aus den 1930er Jahren.

Der Maler und Frauenheld Paul ist pleite und muss seine Wohnung räumen.

Für den Anfang will er sich mit seinem Diener zusammen bei seinem Onkel einquartieren. Dieser besitzt ein Schloss und hat somit genügend Platz.

Allerdings ist Pauls Onkel ebenfalls pleite, da er dem Neffen immer wieder Bilder abgekauft hat, um ihm zu helfen. Deshalb sucht er nach einem Käufer für sein schönes Schloss.

Hierfür reist er nach London, um einen Interessenten zu besuchen und erlaubt seinem Neffen in der Zwischenzeit bei ihm zu verweilen und auf das Schloss aufzupassen.

Durch eine Verkettung dummer Zufälle wird das Schloss kurzerhand zu einem Hotel. Das Geschäft läuft gut, es hat reichlich Gäste und so ergibt sich Paul seinem Schicksal.

Allerdings sind die Gäste des vermeintlichen Hotels so skurril und unterschiedlich, dass es zu einigen Verwechslungen und Wirrungen kommt.

Bekannt durch den Film von 1932 mit Willy Fritsch und Theo Lingen, kommt die Komödie erstmals auf eine Freilichtbühne. Die Regisseurin des Theaters für Erwachsene der Freilichtbühne, Britt Löwenstrom, schreibt hierfür eigens eine Version mit viel Witz, Tempo und einigen optischen und musikalischen Schmankerln aus der ersten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts.