Seiteninhalt
24.11.2022

20. Adventskalender zeigt »Mandalas in der Weihnachtszeit«

Der begehbare Adventskalender in der historischen Altstadt Freudenbergs hat sich zu einer besonderen Tradition im Advent entwickelt. Täglich wird ein Türchen (Fenster) in einem der weihnachtlich geschmückten Fachwerkhäuser geöffnet, die einige Anwohner des historischen Stadtkerns „Alter Flecken“ wieder zur Verfügung gestellt haben.

Adventskalender 2022
Adventskalender 2022

Vom 1. Dezember bis zum 8. Januar laden wir Sie herzlich auf einen sehenswerten Rundgang durch die Altstadt ein. „Klasse, dass wir die Menschen erneut mit dieser Aktion erfreuen können. Ich danke allen Beteiligten, die zum Gelingen beitragen und empfehle, den Rundgang durch die Gassen zu verschiedenen Tageszeiten zu wiederholen, denn die Bilder wirken im Hellen immer ein Stück anders als angestrahlt im Dunkeln“, sagt Bürgermeisterin Nicole Reschke.

Unter dem Titel „Mandalas in der Weihnachtszeit“ haben die Künstlerinnen und Künstler mit viel Fantasie interessante Bilder erschaffen. „Mandala“ bedeutet übersetzt aus dem Sanskrit so viel wie „Kreis“ oder „Ring“. Als rundes oder quadratisches Schaubild hat es im tibetischen Buddhismus eine religiöse, manchmal auch magische Bedeutung.

Die Symbole und geometrischen Formen und Linien sind innerhalb eines Kreises angeordnet und wiederholen sich immer wieder. Ein Mandala ist stets auf einen Mittelpunkt orientiert und es auszumalen bedeutet Entspannung und Ruhe, gleichzeitig wird die eigene Kreativität gefördert. Für Jung und Alt sind Mandalas als Malvorlage perfekt geeignet.

Den Auftakt zum 20. Adventskalender macht das Chorensemble „Zwischentöne“ am 01.12. um 16.30 Uhr mit einer feierlichen Eröffnung vor dem 4Fachwerk Museum.

Außerdem wird zu folgendem Rahmenprogramm eingeladen:

So 4.12., 15 Uhr:   Bilderöffnung vor dem Gewölbekeller bei Familie Knie, Ecke Oranienstr./Mittelstr.

Sa 10.12., 18 Uhr: Bilderöffnung in der Achenbachschen Scheune, Krottorfer Str. mit anschließendem gemütlichen Beisammensein

Do 15.12., 16 Uhr: Bilderöffnung in der Bücherei in der Kölner Str. mit weihnachtlicher Lesung für Kinder (Anmeldung erforderlich unter 02734/43200)

Di 27.12., 16 Uhr:  Führung durch den Adventskalender mit Dieter Siebel; Treffpunkt 4Fachwerk Museum

Parallel zeigt das 4Fachwerk Museum vom 5.11.22 – 22.01.23 unter dem Titel „Ein Künstlerehepaar aus dem Siegerland“ eine Ausstellung mit Malereien und Monotypien von Hans und Hanna Achenbach (mittwochs, samstags und sonntags 14 – 17 Uhr).

Flyer zum Adventskalender mit einer Kartenübersicht und Informationen über die Bildtitel und die Künstlerinnen und Künstler liegen in der Tourist-Information und in verschiedenen Geschäften aus.

Weitere Informationen können Sie dem Veranstaltungskalender der Stadt Freudenberg unter www.freudenberg-stadt.de entnehmen.