Seiteninhalt

»PV-Balkonanlagen - Strom selbst erzeugen« Vortrag des Energievereins Siegen-Wittgenstein e.V.

Im Online-Vortrag »Steck die Sonne ein - einfach selbst Strom erzeugen« am Montag, 29. November, 18 Uhr erklären Experten der Verbraucherzentrale NRW , wie Stecker-Solargeräte, die auch auf Balkonen und für Mietimmobilien geeignet sind, funktionieren und für wen sie sinnvoll sind.
Bei den meisten Bürgerinnen und Bürgern dürfte inzwischen die Stromkostenanpassung für das kommende Jahr ins Haus geflattert sein. Trotz sinkender EEG-Umlage steigen wieder die Strompreise - teils deutlich. Wer unkompliziert Strom und Kosten sparen, diesen regenerativ erzeugen und somit einen wichtigen Beitrag für den Klimaschutz leisten möchte, kann dies auch ohne große Investition in eine PV-Anlage und auch als Mieter tun. Das städtische Klimaschutz und Klimafolgenanpassungs-programm der Stadt Siegen fördert solche Anlagen sogar.
Insbesondere »Balkonmodule« erfreuen sich immer mehr Beliebtheit und sind wirtschaftlich gut zu kalkulieren, unkompliziert und geben jedem die Möglichkeit etwas zum Klimaschutz beizutragen. Da-bei lassen diese sich auch auf Gartenhäusern, Carports oder Hauswänden montieren.
Die Firma FlexxSys GmbH aus Freudenberg wird im Anschluss an die Beratung der Verbraucherzent-rale NRW praktische Hinweise geben und »Gute Beispiele« aufzeigen.
Interessenten an den Terminen können sich telefonisch oder per E-Mail anmelden und erhalten dann die entsprechenden Anmeldelinks zu den Vorträgen:

Datum:

29.11.2021

Uhrzeit:

18:00 Uhr

Ort:

Online - via Zoom

Termin exportieren

Die Veranstaltung findet online am 29.11.2021 via Zoom um 18:00 statt. Interessenten können sich per E-Mail anmelden und erhalten dann die entsprechenden Anmeldelinks zu den Vorträgen.


Anmeldung unter: info@energieverein-siwi.de
Information: https://www.energieverein-siwi.de/#termin
https://www.facebook.com/EnergievereinSiWi