Seiteninhalt

Freudenberger Advent

Bereits zum fünften Mal bereitet sich das Kooperations-Team »FREUDENBERGER ADVENT« auf das schönste Event des Jahres vor. An sieben besonders schönen Orten in der Innenstadt wird gemeinsam am ersten Adventswochenende die Weihnachtszeit eingeläutet.

Beginn:

28.11.201919:30 Uhr

Ende:

01.12.201921:00 Uhr

Ortschaft:

Freudenberg

Termin exportieren

Die märchenhafte Fachwerkstadt Freudenberg verwandelt sich traditionell am ersten Adventswochenende zum ganz besonderen Wintertraum für Groß und Klein. Erleben Sie sieben verschiedene Highlights in und um die historische Altstadt „Alter Flecken“. Denn jeder Veranstaltungsort bietet einen einzigartigen kulturellen Schwerpunkt. Die Besucher erwartet ein unverwechselbares Flair, ob bei den Adventskonzerten in der ev. Kirche, dem abwechslungsreichen Kunsthandwerk in der Weihnachts-Werkstatt, den Gaumenfreuden des kulinarischen WeihnachtsFleckens, den Ausstellungen im 4Fachwerk Mittendrin Museum und der WeihnachtsKinderSchmiede oder dem imposanten Weihnachtsbaum vor der Weihnachts-Villa. Am Sonntag, den 1. Dezember, fährt Sie der Hübbelbummler von 13 – 17 Uhr kostenlos zu allen Standorten des Freudenberger Adventsmarktes. Zusätzlich gibt es in diesem Jahr eine Haltestelle an der VR-Bank in Büschergrund.

Benefiz-Konzert des Lions Club Freudenberg
Der Lions Club Freudenberg und der Musikverein „Concordia“ Friesenhagen laden herzlich zum Adventskonzert ein. Die Musiker um Dirigent Sebastian Bätzing haben in den letzten Wochen ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet, das die Besucher ganz in den Zauber der Vorweihnachtszeit versetzen will. So kommen neben Stücken wie „Anthem“ aus dem Musical Chess auch aus Film und Fernsehen bekannte Melodien zum Vortrag. Hierzu gehören beispielsweise der Soundtrack zum Weihnachtsklassiker „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ oder Alan Silvestris „Forrest Gump Suite“. Außerdem laden traditionelle Weihnachtslieder zum Mitsingen und Genießen ein. Neben der stimmungsvollen Musik sorgen gedankenvolle Impulse für einen besinnlichen Abend. Eintritt: 12 €, VVK: Bärenapotheke, Optik Birlenbach

Kulinarischer WeihnachtsFlecken
Pünktlich um 18:00 Uhr läutet der Nachtwächter die sehnlichst erwartete Weihnachtszeit ein. Dann erscheint die historische Altstadt in einer einzigartigen Atmosphäre. An festlich geschmückten Holzbuden bietet sich den Besuchern ein vielfältiges kulinarisches Angebot von herzhaften bis süßen Leckereien und köstlich dampfenden Getränken. Die weihnachtliche Stimmung wird durch ein festliches Bühnenprogramm in der Marktstraße begleitet, das zum Zuhören und zum Mitsingen einlädt. Ein absolutes Highlight ist das große Eröffnungsfeuerwerk am Freitagabend. Öffnen Sie am Sonntag um 14 Uhr mit uns das erste Türchen des großen Adventskalenders. „Mit allen Sinnen genießen“ ist die Empfehlung des Vereins Freudenberg WIRKT e.V., der herzlich in die traumhafte Kulisse der Fachwerkaltstadt einlädt.

Weihnachts-Ausstellung
Hermann Kuhmichel – Leben und Werk
Hermann Kuhmichel war ein bedeutender Siegener Bildhauer und Maler. Als Künstler erfuhr er große Anerkennung und Wertschätzung. Viele seiner Kunstwerke sind noch als Vermächtnis in Siegen und Umgebung erhalten. Die Ausstellung zeigt einen Querschnitt dieser Arbeiten. Am Sonntag findet um 15 Uhr eine Sonderführung statt. Der Museumseintritt beträgt 3 €. Außerdem sind hier der Freudenberger Fotokalender und exklusiv der Schoko-Adventskalender erhältlich.

WeihnachtsKinderSchmiede
In uriger Atmosphäre präsentiert die JungeKunstSchmiede ihre Arbeiten. Porträts, Bastelarbeiten, Drucke - all dies ist im Laufe des Jahres im Rahmen unserer monatlichen Workshops in Kooperation mit der Jugendkunstschule entstanden. Dabei bieten wir sowohl Kindern als auch Erwachsenen in der Zeit von 15 - 17 Uhr (Sa und So) die Möglichkeit, an einem tollen Workshop mit Olaf neopan Schwanke teilzunehmen.

Weihnachts-Villa
Der KulturFlecken Silberstern e.V. in Kooperation mit der Bürgerstiftung Gut.für Freudenberg öffnet im stilvollen Ambiente die denkmalgeschützte Jugendstil-Villa Bubenzer. Sorgsam ausgewählte Künstler & Kunsthandwerker stellen ihr Handwerk in den Räumen der Villa vor, im Café werden Kaffee und Kuchen angeboten. In der stimmungsvoll beleuchteten Parkanlage der Villa kann man leckeren Punsch genießen. Feierlich und unter festlichen Klängen wird am Samstag um 17 Uhr der größte Weihnachtsbaum Südwestfalens vor der Villa erleuchtet. Der weithin über ganz Freudenberg strahlende Sequoia-Mammutbaum stellt während der gesamten Adventszeit einen besonderen Höhepunkt und weihnachtlichen Hingucker dar.

Weihnachts-Werkstatt
Dass Werkstätten auch ein kreatives Umfeld sein können, beweist das Technikmuseum Freudenberg auch 2019 mit der beliebten Weihnachtswerkstatt. Hier können große und kleine Marktbesucher das 1. Adventswochenende mit allen Sinnen genießen. Zahlreiche Kunsthandwerker bieten ihre selbst hergestellten Waren nicht nur an, sondern zeigen live vor Ort, wie diese hergestellt werden. Auch die beliebte Spekulatiusbäckerei ist wieder mit von der Partie. Bei so leckeren Düften lässt es sich im Café bei frischen Waffeln verschnaufen. Die Jugendgruppe des Museums führt Wilesco Dampfmaschinenmodelle vor und im Außenbereich lädt bei trockenem Wetter die Garteneisenbahn zum Mitfahren ein. Am Sonntag um 15 Uhr kommt der Nikolaus und beschenkt die Kinder. Eintritt: Es wird der reguläre Museumseintritt erhoben. Kinder bis 14 Jahre sind frei!

CROSSOVER – Das ANDERE Adventskonzert
Zahlreiche bekannte Musiker und Solisten wirken mit bei diesem außergewöhnlichen Konzerterlebnis. Das musikalische Leitmotiv „Hoffnung“ lässt tröstende Töne und Texte vom vergangenen Totensonntag nachklingen, intoniert Leben und Lieben im Advent und lässt kraftvolle Weihnachtsfreude erklingen. Werke von Händel, Mozart, Rutter, Webber begegnen dabei Styles von Peter Cetera, Kacey Musgraves, Toto, Eva Cassidy oder Christmas Carols sowie geistlichen Liedern. Außergewöhnliches in der Zusammenstellung von Stimmen, Instrumenten, Styles möchte auch dieses Jahr wieder die Zuhörer berühren und erfrischen. Karten: VVK 15,00 Euro AK 17,00 Euro, Einlass und AK: 18 Uhr, VVK: Bücher Flender, Lotto-Terbeck, Ev. Gemeindebüro

Die Termine im Überblick:

Benefiz-Konzert des Lions Club Ev. Kirche Freudenberg  28.11.   19:30 Uhr
Kulinarischer WeihnachtsFlecken Historische Altstadt  

29.11.   18 – 22 Uhr
30.11.   14 – 22 Uhr
01.12.   13 – 18 Uhr

Weihnachts-Ausstellung 4FACHWERK Museum  30.11.   14 – 17 Uhr
01.12.   11 – 17 Uhr
WeihnachtsKinderSchmiede  Alte Schmiede, Am Silberstern 4  30.11.   14 – 18 Uhr
01.12.   14 – 18 Uhr
Weihnachts-Villa Villa Bubenzer 30.11.   13 – 18 Uhr
01.12.   13 – 18 Uhr
Weihnachts-Werkstatt  Technikmuseum  30.11.   13 – 17 Uhr
01.12.   10 – 17 Uhr
Das ANDERE Adventskonzert  Ev. Kirche Freudenberg  01.12.   19 Uhr