Seiteninhalt

Was erledige ich wo?

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Bestattungen


Grabarten und Belegungsmöglichkeiten auf den Freudenberger Friedhöfen nach § 13 der Friedhofssatzung:

Auf allen 15 Friedhöfen möglich:

Reihengrab Sargbestattung: 1 Sarg, Ruhefrist 30 Jahre

Zusätzlich 2 Urnenbeisetzungen möglich innerhalb von 10 Jahren nach der ersten Belegung

Rasengrab Sargbestattung: siehe Reihengrab Sargbestattung

Urnenreihengrab: 1 Urne, Ruhefrist 20 Jahre

Urnenrasengrab: siehe Urnenreihengrab

Urnen-Baumfeldgrab: Erwerb eines Grabsystems mit 4 Plätzen oder ¼ für einen Platz im Sterbefall für 20 Jahre oder zu Lebzeiten für 40 Jahre

Kinder: bis 5 Jahre – Kindergrab


Auf allen Friedhöfen mit Friedhofshalle (Alchen, Büschergrund, Freudenberg, Lindenberg, Niederndorf, Oberfischbach, Oberheuslingen, Oberholzklau und Plittershagen) außerdem:

Wahlgrab für Sargbestattung: 1 – 8 Grabstellen möglich

Ruhefrist 30 Jahre, Ersterwerb für 40 Jahre pro Grabstelle (1,35 x 2,70 m) ist eine Sargbestattung und zusätzlich 2 Urnenbeisetzungen möglich oder bis zu 4 Urnen

Urnenwahlgrab: nur 2-stellig möglich, Ruhefrist 20 Jahre, Ersterwerb 30 Jahre      

                                                                            

Nur Friedhof Freudenberg:

Urnengrab anonym Vorzugsfeld: Einzelbestattung einer Urne ohne Kennzeichnung der Grabstätte

Urnengrab anonym Randfeld: Sammelbestattung mehrerer Urnen durch das Krematorium Siegen

Sternenfeld: Bestattung von Frühgeborenen, Frühgeburten, Totgeburten und Kleinstkindern bis zu einem  Alter von max. 6 Wochen

Abgabe von Grabstätten grundsätzlich erst bei Vorliegen eines Sterbefalles!

Ausnahme: Urnen-Baumfeldgrab, hier kann bereits zu Lebzeiten ein Platz erworben werden.

Gebühren für die Benutzung der Friedhöfe im Stadtgebiet Freudenberg