Hilfsnavigation

Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum
Touristik
Touristik
Erleben Sie kulturelle Vielfalt,
genießen Sie herzliche Gast-
lichkeit, erfahren Sie bewegte
Geschichte oder entdecken Sie
unsere erholsame Natur!

IKEK

Externer Link: Vielfalt und Zusammenhalt Siegen-Wittgenstein3

Freudenberg_Plakate_final 1

gewerbe

Klima Aktiv Logo

Wetter

Inhalt

Die Zukunft Freudenbergs mitgestalten: Einladung zur Bürgerversammlung 03.03.2017 


leitbildDie Bürgerinnen und Bürger Freudenbergs sind erneut gefragt: Wie können Ehrenamtliche zielgerichteter unterstützt werden? Welche Maßnahmen tragen dazu bei, dass die junge Generation die Dorfentwicklung mitträgt? Wie kann Freudenberg noch kinderfreundlicher werden? Diese Fragen und einige mehr werden in der Bürgerversammlung am Freitag, 17. März, um 18 Uhr in der Aula des Schulzentrums Büschergrund gestellt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich in Kleingruppen in die Diskussion über die Weiterentwicklung der Stadt Freudenberg einzubringen und so das vom Rat beschlossene Leitbild mit Leben zu füllen.

Folgende Themen werden angeboten: Demografie, Stadtentwicklung, Wirtschaft, Tourismus, Infrastruktur und Aktive Zivilgesellschaft. „Rat und Verwaltung möchten gemeinsam mit Jung und Alt in einem breit angelegten Beteiligungsprozess Lösungen finden, die Freudenberg voranbringen, um die Lebensqualität hoch zu halten. Wir wollen zusammentragen, durch welche konkreten Maßnahmen die strategischen Ziele des Leitbildes erreicht werden können“, erklärt Bürgermeisterin Nicole Reschke. Beispielsweise hat sich die Stadt Freudenberg zum Ziel gesetzt, den Alten Flecken zu erhalten und als modernes und lebendiges Wohnquartier zu entwickeln, indem das historische Erbe mit den Technologien und Lebensformen des 21. Jahrhunderts verbunden wird. Zudem soll die Lebensqualität in den Dörfern nachhaltig gesichert werden. Doch wie kann dies umgesetzt werden? „Darüber wollen wir mit den Menschen sprechen, ihre Ideen und Vorschläge entgegennehmen, die Maßnahmen mit Prioritäten versehen und zeitnah umsetzen“, so die Bürgermeisterin.

Die Bürgerversammlung reiht sich nahtlos ein in die zahlreichen Mitmach-Projekte Freudenbergs. Ob Online-Befragung, Workshops oder Ortsgespräche – die Bevölkerung wird derzeit stark in kommunale Entscheidungsprozesse eingebunden.

Haben Sie noch Fragen? Dann richten Sie diese gerne an Viktoria Höfer, Bürgermeisterbüro, Telefon 43-216, v.hoefer@freudenberg-stadt.de.