Hilfsnavigation

Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum
Touristik
Touristik
Erleben Sie kulturelle Vielfalt,
genießen Sie herzliche Gast-
lichkeit, erfahren Sie bewegte
Geschichte oder entdecken Sie
unsere erholsame Natur!

IKEK

Externer Link: Vielfalt und Zusammenhalt Siegen-Wittgenstein3

Freudenberg_Plakate_final 1

gewerbe

Klima Aktiv Logo

Wetter

Inhalt

Einladung zur Bürgerversammlung zum Thema: »Kurparkumgestaltung« 05.10.2016 


Kurpark2Am Dienstag, 25. Oktober 2016 um 18:00 Uhr, findet im Ratssaal des Rathauses der Stadt Freudenberg eine Bürgerversammlung zum Thema: „Kurparkumgestaltung“ statt. Im Ausschuss für Stadtentwicklung, Kultur und Touristik wurde am 29.06.2016 beschlossen, das Thema Kurparkumgestaltung über einen Moderationsprozess, gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern, voranzutreiben. Mit der von der Bürgermeisterin durchgeführten Online-Befragung im Rahmen des Forschungsprojektes „Attraktivität von Städten und Gemeinden“ wurde deutlich: Erholungsflächen, Grünflächen und Naturerlebnisse in der Nähe sind Attraktivitätsmerkmale, die Bürgerinnen und Bürger in Freudenberg als wichtig erachten, aber unterschiedlich bewerten. Das geht aus der breit angelegten Online-Befragung hervor, an der sich vor den Sommerferien 450 Interessierte beteiligt haben. Insbesondere der Zustand des Kurparks wird dabei als negativ beurteilt und Handlungsbedarf gesehen.

In der Versammlung am Dienstag, den 25. Oktober 2016 um 18:00 Uhr, wird die Verwaltung über den Sachstand zu den Themenbereichen Bewirtschaftung des Kurparks, Veranstaltungen, Verkehrsanbindung und vorliegende Konzepte berichten. Danach wird die Stadtplanerin Professorin Dr. Ing. Hildegard Schröteler-von Brandt, begleitet vom Landschaftsarchitekten Doron Stern, die Moderation für ein Werkstattverfahren übernehmen. In diesem Verfahren können Ideen von den Bürgerinnen und Bürgern für die künftige Nutzung und Gestaltung des Kurparks vorgetragen und gesammelt werden.

Am Samstag, den 29. Oktober 2016 um 10:00 Uhr wird dieser offene Bürgerinformations- und Diskussionstermin mit einer gemeinsamen Besichtigung des Kurparks fortgesetzt.

Im Anschluss daran, ab ca. 10:45 Uhr, werden im Rathaus Freudenberg interessierte Bürgerinnen und Bürger mit Akteuren der Stadt aus den Bereichen Tourismus, Wirtschaft, Einzelhandel, Gastronomie, Verwaltung und Politik in Arbeitsgruppen, nach Vorstellung der Ergebnisse der Bürgerversammlung, an konkreten Ideen weiter arbeiten.

Die Ideen aus den Arbeitsgruppen werden danach ausgetauscht, Prioritäten gebildet und ggf. noch vertieft.

Ziel ist es, in aufeinander aufbauenden Schritten der Bürgerbeteiligung einerseits möglichst viele Ideen und Wünsche der Bürgerinnen und Bürger in Erfahrung zu bringen und andererseits effektiv in einer kleineren Gruppe konkret die relevanten Aspekte des Projekts zu besprechen. Die Schwerpunkte für die konkrete Umbauplanung, mögliche Arbeitsprogramme als auch auftretende Konflikte sollen herausgearbeitet werden, um somit in das konkrete Planungsverfahren einsteigen zu können.

Die Ergebnisse der beiden Arbeitsschritte werden danach im Ausschuss für Stadtentwicklung, Kultur und Touristik von der Moderation vorgestellt.