Hilfsnavigation

Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum
Touristik
Touristik
Erleben Sie kulturelle Vielfalt,
genießen Sie herzliche Gast-
lichkeit, erfahren Sie bewegte
Geschichte oder entdecken Sie
unsere erholsame Natur!

IKEK

Externer Link: Vielfalt und Zusammenhalt Siegen-Wittgenstein3

Freudenberg_Plakate_final 1

gewerbe

Klima Aktiv Logo

Wetter

Inhalt

»Der Weg ist das Ziel« - Wanderpaten gesucht 09.01.2018 


WanderpatenInmitten der waldreichsten Region Deutschlands bietet Freudenberg großes Potential für eine der beliebtesten Natursportarten der Deutschen: Das Wandern.

Daher hat sich die Stadt zum Ziel gesetzt, die Wege in und um Freudenberg für eindrucksvolle Wanderungen zu erhalten, auszubauen und zu pflegen. Für eine bessere Orientierung im Gelände sollen landschaftlich und kulturell wertvolle Wanderwege einheitlich gekennzeichnet werden.

In Kooperation mit dem Sauerländischen Gebirgsverein (SGV) sucht die Stadt Freudenberg ehrenamtliche Wanderpaten, deren Aufgabe es sein soll, die Wanderwege im Stadtgebiet auf Vorhandensein von Wegmarkierungen, Hindernissen und Störungen sowie Verbesserungspotential zu prüfen und die Markierung der Wanderwege zu übernehmen. Versperren Äste oder Baumstämme den Weg? Sind Sitzbänke defekt? Sollten vorhandene Sitzgelegenheiten an einer geeigneteren Stelle stehen? Diese Beobachtungen können der Stadt Freudenberg helfen, die Qualität der Wanderwege zu verbessern. Bei kleinen Aufgaben, wie Rückschnitte von Ästen, dürfen die dann geschulten Wanderpaten selbst aktiv werden. Größere Instandhaltungsarbeiten übernehmen die Stadt sowie der SGV.

 

GESUCHT: Wanderpaten (m/w)

AUFGABE: Ausgewählte Wege in Freudenberg abwandern und auf Mängel & Markierungen prüfen

VORAUSSETZUNG: Spaß daran, im Freien zu sein; festes Schuhwerk; handwerkliches Geschick für kleinere Reparaturen (wünschenswert)

ZEITLICHER AUFWAND: Besuch eines Fortbildungsseminares (voraussichtlich am 03.03.2018), 2 - 3 Wanderungen pro Jahr zwischen April und November

 

Wer Wanderpate werden möchte, wendet Sie sich bitte an

Cindy Peplinski, Stadt Freudenberg, Telefon: 02734 43-167, Mobil: 0160 4608746, E-Mail: c.peplinski@freudenberg-stadt.de.

Die Stadt freut sich auf tatkräftige Unterstützung und Anmeldungen bis zum 31.01.2018.