Hilfsnavigation

Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum
Touristik
Touristik
Erleben Sie kulturelle Vielfalt,
genießen Sie herzliche Gast-
lichkeit, erfahren Sie bewegte
Geschichte oder entdecken Sie
unsere erholsame Natur!

IKEK

Externer Link: Vielfalt und Zusammenhalt Siegen-Wittgenstein3

Freudenberg_Plakate_final 1

gewerbe

Klima Aktiv Logo

Wetter

Inhalt

Freudenberg lädt zum 1. Gesundheitstag ein 06.09.2017 


„Gemeinsam gesund in Freudenberg“ ist das Motto des 1. Gesundheitstages

am Freitag, den 22. September 2017, der in der Zeit von 11.00 bis 18.00 Uhr

im Schulzentrum Büschergrund ein. 

GesundheitstagAlle Bürgerinnen und Bürger sind ganz herzlich eingeladen, das breite Spektrum aller Dienstleistungen im Gesundheitswesen kennen zu lernen. Ausrichter ist die Stadt Freudenberg. „Freudenberg ist ein starker Gesundheitsstandort. Um dieses vielfältige Angebot nach außen zu tragen, ist es mir persönlich ein großes Anliegen, den Gesundheitstag ins Leben zu rufen“, erklärte Bürgermeisterin Nicole Reschke. Des Weiteren soll das Netzwerk aller im Gesundheitsbereich Aktiven gestärkt werden. „Wir wollen Anbieter sowie Bürgerinnen und Bürger miteinander ins Gespräch bringen. Und da Gesundheit uns alle angeht, haben wir Angebote für Jung und Alt“, fügt Freudenbergs Bürgermeisterin an.

In die Planung haben sich auf Einladung der Stadt Zahnarzt Dr. Tim Nolting, der Allgemeinmediziner Dr. Michael Gürth, Physiotherapeut Michael Sichermann, Gesamtschulleiter Michael Albrecht und die Vorsitzende des Stadtsportverbandes Beate Uebach eingebracht. Es erwarten Sie interessante Informationen und Beratungsangebote zu Themen wie z.B. Allgemeinmedizin, Augenheilkunde, Begleitdienste, DRK, Bethel, Demenz, Ernährung, Fettmessung, Gesundheitsförderung, Gewalt im Alter, Haushaltsservice, Kinderheilkunde, Pflege, Physiotherapie, Rehabilitation, Rückenfit und Pilates, Selbsthilfegruppen, Senioren-Service, Sturzprophylaxe, Sucht , Wellness, Wohnberatung.

Sie haben vielfältige Möglichkeiten, Ihren aktuellen Gesundheits- und Fitnesszustand prüfen zu lassen (z.B. Ausdauertraining, Blutzucker-, Blutdruck-, Fett- und Cholesterin-Messung, Hör- und Sehtests sowie die Bestimmung Ihres Herzinfarktrisikos, Reaktionstest, Vermessung und Stabilitätstest der Wirbelsäule, Fitness und Aktivität, Kraftmessung).

Thematisiert werden natürlich auch Bewegung, Entspannung, Wellness und Fitness – sowohl als Vortrag als auch zum Mitmachen.

Sie können sich durch Nutzung des Alterssimulationsanzuges in den körperlichen Zustand einer älteren Person versetzen lassen oder durch das Tragen von Rauschbrillen die Auswirkungen des Alkoholkonsums kennen lernen.

Wie funktioniert ein Defibrillator? Wie nutze ich einen Rollator? Wie fährt sich ein E-Bike?

Auch diese Fragen werden beantwortet – Ausprobieren ist ausdrücklich erwünscht.

Keiner möchte in einem Krankentransportwagen befördert werden müssen. Trotzdem möchte man sich diesen vielleicht gerne einmal ansehen. Am Gesundheitstag haben Sie die Möglichkeit.

Zudem erwarten Sie ab 13.00 Uhr die folgenden Vorträge:

Raum 102

Vorträge und Nachbereitung

 

 

 

13.00 Uhr

Diakonie Klinikum Bethesda

Beweglich bleiben durch künstlichen Gelenkersatz

14.00 Uhr

Diakonie Klinikum Bethesda

Gesunder Schlaf

14.45 Uhr

Gesamtschule Freudenberg

Gesundheit geht uns alle an – was die Schulgemeinschaft für ein gesundes Miteinander tun kann“

16.30 Uhr

Sparkasse Siegen

Nachbereitung der Vorträge in der Caféteria

 

 

 

Raum 103

Hören und Hörtest

 

 

 

13.00 Uhr bis 14.15 Uhr

Hörzentrum Wagener

Hörtest

15.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Hörzentrum Wagener

Hören, Hörgeräte und Kostenträger-Situation

16.15 Uhr bis 17.30 Uhr

Hörzentrum Wagener

Hörtest

 

 

 

Raum 104

Die Arbeit mit dem Defibrillator

 

 

Jeweils um


13.00 Uhr, 14.00 Uhr, 15.00 Uhr, 16.00 Uhr und 17.00 Uhr

VR-Bank Freudenberg-Niederfischbach

Einweisung in die Arbeit mit dem Defibrillator

 

 

 

Raum 105

Vorträge

 

 

 

13.00 Uhr

Atempause Entlastungsdienst Freudenberg e.V.

Symptome und Umgang mit Demenz

13.30 Uhr

Dr. Nolting

Zahnmedizinische Betreuung Demenzkranker

14.30 Uhr

KonzeptVital – Fitness – Rehasport – Physiotherapie

Fitness – das Upgrade von Gesundheit

15.30 Uhr

Physiotherapie Sascha Hoffmann

Rückenschmerzen

16.00 Uhr

KonzeptVital – Fitness – Rehasport – Physiotherapie

Fitness – das Upgrade von Gesundheit

 

 

 

Caféteria

Vorträge

 

 

 

13.00 Uhr

Kinder- und jugendärztliche Filiale MVZ

An der DRK-Kinderklinik GmbH

Kinderkrankheiten

14.00 Uhr

Kinder- und jugendärztliche Filiale MVZ

An der DRK-Kinderklinik GmbH

Enuresis – wenn doch mal was in die Hose geht

14.30 Uhr

Physiotherapie Sascha Hoffmann

Therapie und Training bei Rücken- und Muskelschmerzen

15.00 Uhr

Sparkasse Siegen, Pflege aus einer Hand gGmbH und Diakoniestation Freudenberg

Pflege in Freudenberg –

Aktuelles aus erster Hand mit Sparkasse Siegen, Pflege aus einer Hand gGmbH und Diakoniestation Freudenberg

An diesen sportlichen Aktivitäten können Sie aktiv teilnehmen:

 

 

 

 

Raum 101

Bewegung – sportliche Aktivitäten

 

 

 

13.00 Uhr

KonzeptVital – Fitness – Rehasport – Physiotherapie

Mittagspausen-Yoga

13.45 Uhr

Physiotherapie Sichermann

Fit und aktiv

14.30 Uhr

Physiotherapie Sichermann

Entspannung

15.15 Uhr

KonzeptVital – Fitness – Rehasport – Physiotherapie

Mittagspausen-Yoga

16.00 Uhr

Physiotherapie Sichermann

Fit und aktiv

16.45 Uhr

KonzeptVital – Fitness – Rehasport – Physiotherapie

Mittagspausen-Yoga

 

 

 

Auch über die Schulen und für Kinder gibt es einiges zu erfahren und mitzumachen.

Der Gastgeber der Veranstaltung, die Gesamtschule Büschergrund stellt das aktive Schulleben vor: „Miteinander gesund - Vorstellung eines aktiven Schullebens“

1.

Sozial unterwegs

(Vorstellung des Buddy-Konzepts - aktiv füreinander da sein: Schlichter, Begleiter, Nachhilfen, Sanitätsausbildung usw.)

2.

Künstlerisch aktiv

(große und kleine Vorstellungen auf der Bühne der Aula: Chor, Band, Tanz, Gesang, Akrobatik)

3.

Sportlich bewegt

(Spiel und Sport im Schulzentrum: Gesundheits-Lauf, weitere

sportlichen Aktivitäten und Vorführungen indoor und outdoor

 

 

 

Ebenfalls interessant sind die Projekte der Grundschulen Büschergrund und Oberfischbach:

1.

Klasse 2000 (gesundheitsfördernde Schule)

und

2.

Gesunde Ernährung

 





Natürlich darf an einem so interessanten und spannenden Tag die Verpflegung nicht fehlen! Darum wird sich die Mensa des Schulzentrums kümmern.

Auf Ihren Besuch freuen sich die Organisatoren der Stadt Freudenberg, Frau Weigel, Tel. 02734 / 43 – 174 und alle Mitwirkenden.


Die Teilnehmer:


"Atempause - Entlastungsdienst Freudenberg e.V."


Altenzentrum Freudenberg und Johann-Hinrich-Wichern Haus


AOK Nordwest


Bethel - von Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel


Blaues Kreuz Freudenberg


Diakonie Klinikum Bethesda


Diakonie-Sozialdienste, - Selbsthilfekontaktstelle -


Diakoniestation Freudenberg


DRK Freudenberg


fitness-forum-freudenberg


Förderverein Diakonie Klinikum Bethesda


Gesamtschule Freudenberg


Grundschule Büschergrund


Grundschule Oberfischbach


Haus der Gesundheit (SCS Stoma Center Süd Westfalen GmbH)


Haushaltsservice Fries


Hombach, Claudia - Begleitdienste


HSM Initiative gegen Gewalt im Alter e.V.


Kinder- und jugendärztliche Filiale MVZ an der DRK-Kinderklinik GmbH


KonzeptVital Fitness - Rehasport - Physiotherapie Hariet Menk & Petra Einloft


Kreis Siegen-Wittgenstein - Servicezentrum für soziale Beratung, Betreuung und Prävention


Kuratorium Diakonie Klinikum Bethesda


Mensa des Schulzentrums Büschergrund


Pflege aus einer Hand gGmbH Münker / Nöh


Physiotherapie Michael Sichermann


Physiotherapie Sascha Hoffmann


Praxis Dr. Nolting


Praxis Dr. Hofmann-Spelz

 

Praxis Gürth und Hillger


Praxis Sarbu


Seh- und Hörzentrum Wagener


Seniorenbeirat Freudenberg


Sparkasse Siegen, Filiale Freudenberg


Stadt Freudenberg, Senioren-Service-Stelle


Stadtsportverband Freudenberg


Turnverein Büschergrund e.V.


VR Bank Freudenberg-Niederfischbach


Wohnberatung Siegen-Wittgenstein e.V.




Mitmach-Aktionen

- der Krankentransportwagen des DRK Freudenberg

- Blutzucker-Messung
- Cholesterin- Messung
- Blutdruck-Messung
- Bestimmung Herzinfarktrisiko

- Rausch-Brillen (0,8 1,3 1,6 Promille)

- Alterssimulationsanzug - betreut durch den Seniorenbeirat Freudenberg

- Reaktionstest (T-Wall)
- Training von Ausdauer, Schnelligkeit, Beweglichkeit
- Beratung zur Gesundheitsförderung

- Entspannungsübungen
- "Fit und aktiv"
- Sturzprophylaxe

- Vermessen der Wirbelsäule
- Stabilitäts-Test der Wirbelsäule
- Red-Cord

- Fitnessgerät "Vibrafit"

- Fitness-Test
- Kraftmessung mit sofortiger Auswertung
- Mittagspausen-Yoga

- Rollator-Parcours

- E-Bike-Probefahren

- Aufführungen zum Thema Rückenfit und Pilates

- Miteinander gesund - Vorstellung eines aktiven Schullebens:
1. sozial unterwegs (Vorstellung des Buddy-Konzepts - aktiv füreinander da sein:
Schlichter Begleiter, Nachhilfen, Sanitätsausbildung usw.
2. Künstlerisch aktiv (große und kleine Vorstellungen der Schüler auf der Bühne der
Aula: Chor, Band, Tanz, Gesang, Akrobatik)
3. Sportlich bewegt (Spiel und Sport im Schulzentrum, Gesundheits-Lauf, weitere
sportlichen Aktivitäten und Vorführungen indoor und / oder outdoor

- Klasse 2000 (gesundheitsfördernde Schule)
- gesunde Ernährung in der Schule

- div. Aktionen des Stadtsportverbandes Freudenberg

- Verpflegung durch die Mensa des Schulzentrums Freudenberg-Büschergrund

- div. Aktionen der Gesamtschule und des Stadtsportverbandes für und mit Kindern