Hilfsnavigation

Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum
Touristik
Touristik
Erleben Sie kulturelle Vielfalt,
genießen Sie herzliche Gast-
lichkeit, erfahren Sie bewegte
Geschichte oder entdecken Sie
unsere erholsame Natur!

IKEK

Externer Link: Vielfalt und Zusammenhalt Siegen-Wittgenstein3

Freudenberg_Plakate_final 1

gewerbe

Klima Aktiv Logo

Wetter

Inhalt

Vollsperrung L512 Ortslage in Büschergrund 07.08.2017 


Querstraße bis Hommeswiese (1.Bauabschnitt)

7

Der Landesbetrieb Straßenbau, Regionalniederlassung Südwestfalen in Netphen, wird die L512 zwischen Büschergrund, Querstraße und Löffelberg, Abzweig L564 Hünsborn erneuern.

In weiten Teilen erhält die Landstraße eine neue Deck- und Binderschicht.

In besonders schlechten Straßenabschnitten wird ein Vollausbau erforderlich sein.

Darüber hinaus werden die Schutzplanken auf der ganzen Strecke aufgenommen und durch neue ersetzt.

 

Aufgrund der Länge der Baumaßnahme soll diese in drei Abschnitten durchgeführt werden:

 

Die Baumaßnahme beginnt mit den Bauarbeiten am 09.08.2017 in Büschergrund.

 

Dieser erste Abschnitt von Büschergrund, Querstraße, erstreckt sich bis zur Einmündung Hommeswiese. Der alte Teil der Straße wird komplett erneuert. Dazu gehören auch die Erneuerung der Regeneinläufe und die Entwässerungsbahnen vor den Bordsteinen. Wo erforderlich werden diese mit erneuert.  Parallel dazu werden von den Stadtwerken Freudenberg in den Gehwegbereichen und zum Teil in der Fahrbahn die vorhandenen Kanal- und Wasserleitungen Instand gesetzt bzw. saniert.

 

Nach Fertigstellung des ersten Bauabschnittes erhält der Abschnitt zwischen Einmündung Hommeswiese und Ortsausgang Büschergrund einen neuen Straßenbelag. In einem kürzeren Abschnitt wird ein Vollausbau durchgeführt. Verbunden damit sind Regulierungs- und Erneuerungsarbeiten am Fahrbahnrand.

 

Der letzte und längste Abschnitt verläuft von Ortsausgang Löffelberg bis zum Abzweig L564 Hünsborn. In Teilbereichen werden die Regeneinläufe ausgetauscht. In abgängigen Kurvenbereichen der L512 erfolgt halbseitig eine Komplettsanierung.

 

Für die einzelnen Bauabschnitte sind Vollsperrungen vorgesehen, um die Dauer der Bauarbeiten zu verkürzen. Eine weitläufige Umleitungsstrecke ist entsprechend  über Hünsborn, Oberholzklau, Bühl, Wilhelmshöhe bzw. in Gegenrichtung eingerichtet.

Innerorts wird eine Ampelanlage eingesetzt, wenn dies erforderlich sein wird.

 

Anlieger in der Ortslage Büschergrund, die von der Baumaßnahme direkt betroffen sind, können in der Regel ihre Häuser auch während den Bauarbeiten erreichen.

Besondere Ausnahmen sind Tage, wenn der Asphalt in der L512 eingebaut wird. Über diese Tage werden die Anlieger rechtzeitig durch die Baufirma bzw. die Presse informiert.

 

Die Gesamtmaßnahme soll bis spätestens Ende Oktober fertig gestellt sein.

 

Die Baukosten beim Landessbetrieb belaufen sich auf ca. 1.400.000 Euro.

 

Für die nicht auszuschließenden Behinderungen, Lärmbelästigungen und notwendigen Umwege während der Baumaßnahme bitten die Stadtwerke Freudenberg und der Landesbetrieb Straßenbau um Verständnis.

Pressekontakt: Karl-Josef Fischer, Telefon 0271 / 3372-242, mobil 0162/2398504

  Umleitung [PDF: 1,5 MB]